Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 13. Februar 2001

Gratis-Abfuhr

Sammelstellen für Grünschnitt

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck führen von Freitag, 16. Februar, bis Sonnabend, 31. März, die Baum- und Strauchabfuhr aus privaten Haushalten durch. Die Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Lübeck und Krummesse können den Grünschnitt in dieser Zeit kostenlos an den Sammelstellen abgeben.

Die Menge darf einen Kubikmeter nicht überschreiten und wird in den dafür bereitgestellten Containern oder Preßmüllfahrzeugen gesammelt.

Freitag, 16. Februar

13 bis 18 Uhr, St. Gertrud: Volksfestplatz; Claudiusring, Höhe Hausnummer 3; Eichenweg/Ecke Wilhelm-Wisser-Weg; Gothmunder Weg, Festplatz

Sonnabend, 17. Februar

8 bis 13 Uhr, St. Gertrud: Volksfestplatz; Torneiweg/Ecke Glashüttenweg; Gothmunder Weg, Festplatz; Herreninsel.

In der Zeit vom 16. Februar bis 31. März können Baum- und Strauchschnitt über einen Kubikmeter von den Bürgerinnen und Bürgern der Hansestadt Lübeck und Krummesse aus privaten Haushalten mit privatem Pkw auch kostenlos im Eingangsbereich der Deponie Niemark angeliefert werden. Der Eingangsbereich der Deponie Niemark hat wochentags von7 bis 17 Uhr und sonnabends von 7 bis 13 Uhr geöffnet.

Die Ablagerung von Grünabfällen außerhalb der dafür vorgesehenen Plätze und Zeiten und die Anlieferung von anderen Abfällen ist nicht erlaubt und wird als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet. Darauf weisen die Entsorgungsbetriebe vorsorglich hin.

Sollten weitere Fragen bestehen, können unter der Telefonnummer 122 70 07 die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe Lübeck angerufen werden, um eventuelle Mißverständnisse auszuräumen.

Übrigens: Die Mitarbeiter leisten bei der Anlieferung des Baum- und Strauchschnitts gegebenenfalls Hilfestellung.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de