Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 13. Februar 2001

Kurz Notiert

Plattdeutsche Erzählungen und Anekdoten lesen Lore Kornemann und Annemarie Hatton am Montag, 19. Februar, ab10 Uhr im Senioren-Treff des Heiligen-Geist-Hospitals, Eingang Koberg 11, vor.

Um den Suchthilfeplan für Lübeck dreht sich eine Veranstaltung des Expertinnen-Netzwerkes am Montag, 19. Februar, 20 Uhr, in der Geschwister-Prenski-Schule. Fragen und Standpunkte von Frauen zu diesem Plan werden erörtert.

Rechtsextremismus - Was kann Schule tun? Diese Frage steht im Zentrum einer öffentlichen Mitgliederversammlung der SPD-Ortsvereine Brandenbaum und Marli am Mittwoch, 14. Februar, 19.30 Uhr, in der AWO-Altentagesstätte in der Lauerhofstraße 37a.

Bei der Tümpelpflege können Erwachsene ab 16 Jahren auf dem Ringstedtenhof mithelfen und dabei praktischen Naturschutz kennenlernen. In einer gemeinsamen Aktion wird am Sonnabend, 17. Februar, von 10 bis 16 Uhr ein Tümpel von Weiden befreit. Dafür lädt der Verein Landwege die TeilnehmerInnen zum Mittagessen ein. Eine Kinderbetreuung ist organisiert. Anmeldungen werden erbeten unter der Rufnummer
5 22 12.

Schlutup ist nach Moisling und Vorwerk das Ziel der dritten Stadtteilbereisung von Bürgermeister Bernd Saxe. Nach der Ortsbesichtigung lädt er von 14.30 bis 16.30 Uhr Schlutuper Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Bürgersprechstunde in die Gaststätte "Drei Linden" ein.

"Teamgeist VfB Lübeck" heißt eine Lithographie von Stewens Ragone, von der das Kunsthaus Lübeck 30 Stück - vom Künstler signiert, betitelt und numeriert - verkauft. Von den 280 Mark pro Druck gehen
100 Mark als Spende an die Jugend- beziehungsweise Amateurfußballabteilung des VfB.

Im Januar verlorene Dinge wie Rucksäcke, Aktentaschen, Handtaschen, Brillen, Fotoapparate, Handys, Regenschirme und ein Motorrad, können von ihren rechtmäßigen Besitzern im Fundbüro des Bereichs Meldestelle, Dr.-Julius-Leber-Straße 46 bis 48, Zimmer 109, abgeholt werden. Gegenstände, die in Stadtbussen liegenblieben, warten im Fundbüro der Stadtwerke Lübeck auf ihre Besitzer.

Ilsabe Förster heißt die alte und neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Brandenbaum. Ihr Stellvertreter bleibt Peter Klaffs, Kassenfrau ist Tonia Freytag. Als Beisitzer komplettieren Helga Römer, Birgitt Mohrhagen, Frank Johanns, Klaus Folkers, Siegfried Tidow und Christian Potratz den Vorstand, der auf der jüngsten Mitgliederversammlung gewählt wurde.

Hobbyfotografen, die für mehrere Buchprojekte konventionelle und ungewöhnliche Aufnahmen von der Hansestadt Lübeck zur Verfügung stellen würden, werden gebeten, sich mit Carsten Tomkewicz unter der Rufnummer 706 27 72 in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de