Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. April 2019

Ausgabe vom 27. März 2001

Kurz Notiert

Noch bis zum 31. März können die Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Lübeck und Krummesse ihren Baum- und Strauchschnitt - über einen Kubikmeter - aus privaten Haushalten mit ihrem Pkw kostenlos im Eingangsbreich der Deponie Niemark anliefern. Geöffnet ist wochentags von 7 bis 17 Uhr und sonnabends von 7 bis 13 Uhr.

Die Hospizbewegung bietet am 12. und 13. Mai ein Ausbildungsseminar für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer an. Es sind noch Plätze frei; Anmeldeschluß ist am 30. März. Weitere Informationen (und Anmeldung) gibt es unter der Rufnummer 899 77 75.

Gerlach Fiedler liest am Montag, 2. April, 19.30 Uhr, in der Stadtbibliothek, Musikabteilung, Texte zum Thema "100 Jahre deutsches Kabarett". Der Eintritt beträgt zehn, ermäßigt fünf Mark.

Studentinnen und Studenten können ab sofort jeden Donnerstag von 10 bis 14 Uhr Karten für Veranstaltungen im Lübecker Theater in der Hochschulbibliothek der MUL zum (Einheits-)Preis von zehn Mark kaufen.

Joachim Stark vom städtischen Bereich Archäologie berichtet am Mittwoch, 4. April,
20 Uhr, in den Räumen des Bereichs am Meesenring 8 über "aktuelle Ausgrabungen auf der Autobahntrasse A 20".

Eine Frühwanderung im Landschaftsschutzgebiet Ringstedtenhof bietet der Verein Landwege am Sonntag, 1. April, 6 Uhr (!), an. Weitere Informationen (und Anmeldung) gibt es unter der Rufnummer 5 22 12.

Einblicke in die Buchbinderei gibt es vom 2. bis 7. April im Marli-Laden, Große Burgstraße 25. Gezeigt wird die Fadenheftung.

Harald Quirder wurde in der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Schlutup zum Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter wurde Götz Gebert, die Kasse verwaltet künftig Monika Dittmer. Anne Mewes, Monika Runge und Peter Biedermann komplettieren als BeisitzerInnen den neuen Vorstand.

Gut-Heil Lübeck, der Sportverein, bietet vom 9. bis 17. April jeweils von 10 bis 15 Uhr ein Tischtenniscamp an. Der sportliche Vormittag für Acht- bis Zwölfjährige findet in der Turnhalle der Stadtparkschule, Schulstraße, statt. Die Maßnahme wird vom Kriminalpräventiven Rat unterstützt. Weitere Informationen (und Anmeldung) gibt es bei Jürgen Menzendorf unter der Rufnummer 38 42 82.

Jan Ramm unterstützt ab sofort den Ortsbeauftragten des Technischen Hilfswerkes (THW) Lübeck, Rainer Mann. Der 36jährige Diplom-Verwaltungswirt Ramm fungiert als Stellvertreter.

Gisela Roth löst Dr. Heidi Gülow als Vorsitzende des Deutschen Akademikerbundes, Gruppe Lübeck, ab. Die zweite Vorsitzende ist Dr. Bettina Jan- sen-Schulz. Die Neuwahlen erfolgten auf der kürzlich durchgeführten Jahresversammlung.

@ http://www.dab-ev.org/

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de