Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 17. Juni 2019

Ausgabe vom 27. März 2001

Abschalten zahlt sich aus

Klimaschutzleitstelle informiert über heimliche Stromfresser

Den unbemerkten Stromfressern den Garaus machen will die Klimaschutzleitstelle der Hansestadt Lübeck. Sie lädt daher am kommenden Donnerstag, 29. März, von 15 bis 18 Uhr in die Moislinger Allee 3 ein. Im Rahmen einer Umweltberatung des Bereichs Umweltschutz erfahren Verbraucherinnen und Verbraucher, daß ohne Komfortverlust ein bedeutender Geldbetrag problemlos eingespart werden kann. So wird selbst das Lesen der Stromrechnung ein Vergnügen.

Elektrogeräte, die im "Leerlauf"Strom verbrauchen, finden sich in fast jedem Haushalt: Satellitenempfänger, EDV-Geräte, Anrufbeantworter, Dimmer, Steckernetzteile, Transformatoren für Halogenlampen. Während dieser sogenannten "Stand by"-Phasen verbrauchen zahlreiche Elektrogeräte sogar mehr Strom als während ihrer eigentlichen Nutzung, meldet die Klimaschutzleitstelle.

In einem Haushalt mit durchschnittlicher Ausstattung ergebe sich durch die Vielzahl der "stillen Verbraucher" eine ständige Leistungsaufnahme von rund 50 Watt - im Mittel. Dies führt laut Klimaschutzleitstelle zu einem zusätzlichen Stromverbrauch von etwa 440 Kilowattstunden (kw/h) - und das bedeutet Kosten von mehr als 100 Mark pro Jahr. Vermeidbare, also unnötige Kosten.

Im Rahmen der Umweltberatung informiert eine Mitarbeiterin der Leitstelle über den Energieverbrauch verschiedener Elektrogeräte im "Stand by"-Betrieb und gibt Tips zur Vermeidung dieser Leerlaufenergie. Daneben können sich die Verbraucherinnen und Verbraucher am Donnerstag auch die ausführliche Broschüre des Umweltbundesamtes abholen. Sie ist kostenlos und heißt "Ihr Verlustgeschäft - Energieräuber im Haushalt."

Selbst in den Fällen, in denen auf den Komfort einer "Stand by"-Schaltung nicht verzichtet werden möchte, können Schlaue noch Strom sparen. Denn mittlerweile gibt es viele Geräte, die einen sehr geringen "Stand by"-Verbrauch haben. Informationen darüber gibt es am Donnerstag oder im Internet:

@ www.wirklich-aus.de

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de