Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. April 2019

Ausgabe vom 27. März 2001

LÜBECK-LEISTE

Wir suchen für unseren Fachbereich Bürgermeister, Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine /-n

für eine zunächst auf 15 Monate befristete Mutterschutz-/Elternzeitvertretung.

Zusammen mit zwei weiteren MitarbeiterInnen werden Sie den redaktionellen Teil der Lübecker Stadtzeitung erstellen. Diese Rathauszeitung erscheint seit November 1997 einmal wöchentlich in einer Auflage von 115.000 Exemplaren.

Wir erwarten von Ihnen neben einer fundierten journalistischen Ausbildung (vorzugsweise Volontariat bei einer Lokalzeitung) und einer mehrjährigen Redaktionstätigkeit, kommunalpolitische Kenntnisse, Layout- und Umbruchsicherheit, PC-Beherrschung (MS-Word 6.0 und QuarkXPress), sowie eine professionelle Schreibe. Wir wünschen uns von Ihnen Teamfähigkeit, eine hohe Einsatzbereitschaft und ein sicheres Auftreten.

Die Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen nach Vergütungsgruppe IVa BAT.

Die Hansestadt Lübeck bemüht sich um die berufliche Förderung von Frauen auf Grundlage des bestehenden Frauenförderplanes. Danach werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Hansestadt Lübeck fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Ihre ausführliche Bewerbung mit Arbeitsproben richten Sie bitte bis zum 17. April an die

Hansestadt Lübeck - Der Bürgermeister -

Personal- und Organisationsservice

Kennziffer K 42

Fischstrafle 2 - 6 - 23552 Lübeck

Fachbezogene Auskünfte erteilt Herr Erz, Bereich Presse- und

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de