Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 25. April 2019

Ausgabe vom 27. März 2001

Bekanntmachung

Planfeststellung nach §§ 18 und 20 Allgemeines Eisenbahngesetz für die Streckenverlegung im Bereich Skandinavienkai der Strecke der <br>Deutschen Bahn AG von Lübeck nach Lübeck-Travemünde.

Das von der Hansestadt Lübeck im Auftrag und in Vollmacht für die Deutsche Bahn AG beantragte und mit Bekanntmachung vom 14.12.1999 eingeleitete Planfeststellungsverfahren wird auf Antrag der Hansestadt Lübeck eingestellt.

Die gegen die Baumaßnahme erhobenen Einwendungen sind damit gegenstandslos.

Die seit Auslegung der Planunterlagen bestehende Veränderungssperre und das Vorkaufsrecht nach § 19 Allgemeines Eisenbahngesetz sind aufgehoben.

Kiel, den 22. März 2001

Landesamt für Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

- Anhörungsbehörde -

Dautwiz

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de