Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 20. August 2019

Ausgabe vom 05. Juni 2001

Anke Horn will Beirat bekannter machen

Ehemalige Sportsenatorin Chefin der neu gewählten Seniorenvertretung

1790607.jpg
Die neue Vorsitzende des Seniorenbeirats inmitten ihrer Stellvertreter: Anke Horn und Peter Jugert, Hans-Otto Reinberg und Gerhardt Seemann (von li.).; Foto: M. Rulfs

Die Wahl nach der Wahl war spannend:Mit zehn zu acht Stimmen ist die ehemalige Lübecker Sportsenatorin Anke Horn (61) in der vergangenen Woche zur Vorsitzenden des neuen Seniorenbeirates gewählt worden. Bei dieser konstituierenden Sitzung des Beirates entfielen auf den ehemaligen Pastor Gerhardt Seemann (73) acht Stimmen, der bei der Wahl ebenso zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde wie Hans-Otto Reinberg (70) und Peter Jugert(62).

Die Vorsitzende Anke Horn nannte als eins ihrer Ziele, den Seniorenbeirat noch bekannter zu machen. Das "Sprachrohr" der älteren Generation vertritt etwa 59 000 Lübeckerinnen und Lübecker. Der Beirat besteht aus 20 Mitgliedern.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de