Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 24. April 2019

Ausgabe vom 05. Juni 2001

Zusätzliches Bauland?

Die Fortschreibung des Wohnbaulandkonzeptes 2010 hat die Bürgerschaft mehrheitlich angenommen. Es sieht vor, zusätzlich zum geplanten Baugebiet "Bornkamp" insgesamt 13 Flächen, die sich jedoch alle in Privatbesitz befinden, zu Baugebieten für die Errichtung von rund 700 Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäusern zu entwickeln.

Bausenator Dr. Zahn sagte zu, bis zur September- oder Oktobersitzung der Bürgerschaft verbindliche Aussagen über die Bebaubarkeit der im Konzept ge- nannten Flächen vorzulegen. Dazu gehören unter anderem Gebiete in Groß Steinrade, in Niendorf oder in Kronsforde. Darüber hinaus soll geprüft werden, ob Flächen an den Standorten Rothebek, Gärtnerei Arnimstraße, Obstplantage Semira- mis, Kronsforder Landstraße und an der Mecklenburger Straße für eine Wohnbebauung in Frage kommen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de