Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. April 2019

Ausgabe vom 05. Juni 2001

Das Günter-Grass-Haus kommt!

SPD

1790810.jpg
V.i.S.d.P.: Gabriele Hiller-Ohm

Lübeck ist die einzige deutsche Stadt mit zwei Literaturnobelpreisträgern. Diesen glücklichen Umstand sollten wir als Chance begreifen und nicht durch vorgeschobene Spardebatten gefährden. Herzlichen Glückwunsch, Lübeck, zum neuen Günter-Grass-Zentrum!

Der Startschuß für dieses beachtliche Projekt ist in der letzten Bürgerschaftssitzung gefallen. Glückwunsch und Dankeschön auch an Kultursenator Meyenborg und sein Team, denen es gelungen ist, ein überzeugendes Konzept für unsere Stadt zu entwickeln und die anfängliche Finanzierungslücke in rasantem Tempo in sich zusammenschrumpfen zu lassen. Die Diskussion über die Einrichtung des Günter-Grass-Hauses hatte in den letzten Wochen an Schärfe und Polemik zugenommen. Sehr bedauerlich ist die Allianz zwischen CDU und Bündnis 90/Die Grünen in dieser Angelegenheit. Ganz offensichtlich ist es der CDU wieder einmal nicht gelungen, über ihren ideologischen Schatten zu springen und einem weltweit geachteten Nobelpreis-träger den Platz in unserer Stadt einzuräumen, der ihm gebürt. Ideologische Bauchschmerzen werden mit der Sorge um die städtischen Finanzen kaschiert.

Bedauerlich ist, daß ausgerechnet die Grünen dieses mitmachen. Senator Meyenborg hat überzeugend dargestellt, daß sich das neue Grass-Zentrum tragen wird und somit nicht in Konkurrenz zu anderen Projekten in Lübeck steht. Schade, daß es sich die Grünen trotzdem nicht verkneifen konnten, gemeinsam mit der CDU-Fraktion im Hauptaus-schuß einen entsprechenden Ergänzungsantrag zur Vorlage des Kultursenators gegen die SPD-Fraktion durchzusetzen. Die neuerliche Allianz mit der CDU zeigt die zunehmende Rechtslastigkeit der Grünen in Lübeck. Es begann mit der Wahl der Umweltsenatorin Dr. Hoffmann und setzte sich in der Privatisierungsdebatte um das städtische Krankenhaus fort.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de