Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 27. Mai 2019

Ausgabe vom 03. Juli 2001

Plakat voller Hände

Symbolische Schüler-Aktion

1830402.gif

Ein riesiges, aus Bettlaken zusammengenähtes Banner flatterte am 22. Juni am Bunker des Heiliggeistfeldes in Hamburg; in Lübeck hatten Schülerinnen ein etwas kleineres Banner voll bunter Handabdrücke ans Rathauses gehängt. Mit ihrem Hand-abdruck wollten Schülerinnen und Schüler aus Schleswig-Holstein und Hamburg zeigen, daß sie mit Jugendlichen auf dem Balkan solidarisch sind. Unter dem Motto "Flagge zeigen für den Frieden" beteiligten sich insgesamt 47 000 Schüler an der Aktion. "Auch wenn offiziell Frieden herrscht, so gibt es doch immer noch Konflikte auf dem Balkan - aber es gibt auch viele Jugendliche, die etwas dagegen machen," sagte die Abiturientin Ann-Kathrin Hagenah. Die Aktion soll die zweite Jugendmesse in Bosnien-Herzegowina unterstützen, zu der sich Jugend-
liche Ende August diesen Jahres in Mostar treffen, um Erfahrungen mit Schülerzeitungen, Jugendprojekten und Mitbestimmungsprojekten auszutauschen. Das Flickenbanner soll dann über den Fluß Neretva gespannt werden.

Die Kreispräsidenten vom Herzogtum Lauenburg und Ostholstein, Helga Hinz und Dr. Karl-friedrich Berg, sowie Bischöfin Bärbel Wartenberg-Potter und Bürgermeister Bernd Saxe trugen die Schirmherrschaft der Aktion.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de