Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 07. August 2001

Trotz Regenguß:Zehntausende tanzten

2. Friendship-Party im Hansahafen:Teilnehmerzahl nahezu verdoppelt

1880102.jpg
Partytime am Altstadtrand; Foto: C. Kautz

Trotz heftiger Regengüsse und Windstärken zwischen acht und neun zu Beginn der zweiten Friendship-Party im Lübecker Hansahafen war die Veranstaltung ein Erfolg. Rund 20 000 Besucher haben an Land und auf den Schiffen gefeiert, so die Lübeck Travemünde Tourismuszentrale.

Acht mehr oder weniger schrill gestylte Diskoschiffe wetteiferten mit Programm und Out-fit, aber auch mit Lautstärken um 130 Dezibel um die Gunst der Partygäste. Mit dabei waren die Diskotheken Body &Soul, Red Zone sowie dasBolero/Paulaners und die Hanseaten-Diele. Die Lübeck-Travemünde Tourismus-Zentrale schickte den Segel-Oldtimer Sirius ins Rennen;die Jusos tuckerten mit dem ehemaligen Zollschiff "Hohen Saaten" durch den Hafen. Klarer Sieger:das Boot des Partyteam 412. Angesichts der Preise für die Partys an Bord - zwischen zehn und 150 Mark - feierte der überwiegende Teil der Besucher doch lieber an Land. Dort lockten sieben Party-Areale an der Untertrave und auf der Wallhalbinsel bis Mitternacht mit unterschiedlichem Angebot, aber auch freiem Eintritt. Unangenehme Begleiterscheinung der Veranstaltung:Durch die Sperrung der Drehbrücke für den Fahrzeugverkehr ging an der Untertrave nichts mehr, der Verkehr staute sich bis zum Holstentor.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de