Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 07. August 2001

Klassische Moderne

Die Lübecker Sommeroperette unterhält im Monat August auf vielfältige Weise. Das Konzert "Ohne Sorgen ..." ist eine Gala der Leichten Muse mit Jan Baruschke und seinem Orchester, am Mittwoch, 8. August, um 20 Uhr auf der Neuen Freilichtbühne Johanneum: Walzer, Polkas und Csárdás stehen im Mittelpunkt.

Sodann warten vier weitere Vorstellungen von Emmerich Kálmáns Operette "Die Csárdásfürstin" - ebenfalls auf der Johanneum-Freilichtbühne - auf Besucheransturm: Roberto Seidel dirigiert sie am Mittwoch, 8. August, um 15 Uhr, am Donnerstag (9. 8.) um 18 Uhr sowie am Freitag und Sonnabend (10./11. 8.) jeweils um 20 Uhr.

Schließlich gibt es am Sonntag, 12. August, um 17 und um 20 Uhr wieder zwei Fahrten ab der Quandt-Anlegestelle an der MuK zum "Operetten-Fluß" mit beliebten Melodien, gesungen und gespielt von Mitgliedern der Lübecker Sommeroperette.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de