Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 19. Juni 2019

Ausgabe vom 11. September 2001

Volkshochschule stellt Programm vor

Europäisches Jahr der Sprachen - Jetzt auch Lateinkurse

1930602.jpg
Leiterin Marion Kirschke: Ein tolles Angebot.³; Foto: C. Kautz

Noch hat das neue Semester der Volkshochschule (VHS) nicht begonnen, schon gibt es dort etwas zum Schnuppern. Am Aktionstag, dem ersten Anmeldesonnabend am 8. September, bot die VHS von 9 bis 13 Uhr die Möglichkeit zu kostenlosen Schnupperkursen - Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Ungarisch oder Englisch standen auf dem Programm.

Im Café stehen Leckereien aus verschiedenen europäischen Regionen bereit, an mehreren Tischen können die BesucherInnen versuchen in diversen Sprachen zu parlieren. Kurze länderkundliche Vorträge ergänzen den abwechslungsreichen Vormittag.

Dieser Aktionstag verstärkt sicher bei vielen Menschen das Interesse, vorhandene Sprachkenntnisse für den Beruf oder für Reisen zu komplettieren. Seit Jahrzehnten hat sich in der Erwachsenenbildung viel getan, von dem einstigen angestaubten Image der VHSist heute nichts mehr zu spüren. Die Stoffvermittlung in der VHS hat fast nichts mehr mit dem Sprachenunterricht in der Schule zu tun hat. Es wird viel Wert auf das aktive Sprechen gelegt. So kann im Zeitalter des Reisens, der Europäisierung und Globalisierung des Wirtschaftslebens das Sprachenangebot der VHS richtig zum Tragen kommen.

Viele der Dozenten stammen aus dem Ausland oder haben langjährige Auslandserfahrungen.

Für alle Sprachen des "Europäischen Hauses" von Nord (Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch) bis Süd (Italienisch, Neugriechisch, Portugiesisch, Spanisch), von West (Niederländisch, Französisch, Englisch) bis Ost (Polnisch, Ungarisch, Russisch) finden Interessierte Kurse für Anfänger und/oder Fortgeschrittene. Ergänzt werden sie durch orientalische und asiatische Angebote in Arabisch, Türkisch, Chinesisch und Japanisch. Insgesamt können Lübecker 20 Sprachen in der VHS lernen - erstmals in diesem Jahr steht auch Latein auf dem Stundenplan.

Seit Jahren sind die Teilnehmerzahlen der Lübecker VHS stabil, im vergangenen Jahr wurde das Angebot erweitert. Über 20000 Teilnehmer besuchen im Jahr Kurse der VHS, fast zehn Prozent der erwachsenen Bevölkerung. Über 1000 Kurse werden jedes Jahr angeboten.

Die neuen VHS-Programme gibt es in vielen Buchhandlungen, in der Bürgerinformation, Breite Straße 62, in der Stadtbibliothek, Hundestraße 5 - 17, in den Stadtteilbüros und in den VHS-Häusern Hüxstr. 118 - 120 und Schwartauer Allee 44 a.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de