Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 20. Mai 2019

Ausgabe vom 25. September 2001

Islamische Bürger verurteilen Terror

Drei Lübecker Vereine, die Bürger islamischen Glaubens vertreten, haben sich in einer gemeinsamen Presseerklärung an ihre deutschen Mitbürger gewandt und sich deutlich von den Terrorakten in den USAdistanziert. Wörtlich heißt:"Wir, die islamischen Mitbürger, die seit Jahrzehnten in Frieden und Demokratie in Lübeck leben, ... verurteilen Terrorismus jeglicher Art auf das Schärfste. Der Koran ist eine friedliche Religion. Tötung an einem Menschen bedeutet im Islam Tötung an der gesamten Menschheit. Terror hat keine Nationalität und keine Religion;das einzige Ziel ist das Blut unschuldiger Menschen zu vergießen. Wir sprechen den Angehörigen der Opfer unser tiefstes Mitgefühl aus."

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de