Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 24. Mai 2019

Ausgabe vom 25. September 2001

Auftakt der Musikfreunde

Meisterkonzert und NDR-Sinfoniker in der MuK

Der Verein der Musikfreunde Lübeck (VdM) startet in seine neue Saison mit zwei Gastspielen in der MuK. Den Auftakt machen am Montag, 1. Oktober, zwei bekannte Künstler im 1. Meisterkonzert: Die Sopranistin Helen Donath und der Klezmer-Klarinettist Giora Feidman sind vereint unter dem Motto "Klang und Stimme der Seele". Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Ravel, Piazzolla, Bernstein, Schubert (Der Hirt auf dem Felsen) und Ora Bat Chaim. Dritter im Bunde dieses für die Hansestadt ziemlich neuartigen Cross-over-Abends ist der Pianist Klaus Donath. Die Karten kosten zwischen 33 und 78 Mark.

Sodann beginnt das NDR-Sinfonieorchester seine Abonnementsreihe 2001/2002 am Donnerstag, 4. Oktober, unter seinem derzeitigen Chefdirigenten Christoph Eschenbach. Dieser hat erneut eine seltene Kombination parat: Neben der 3. Sinfonie Es-dur "Eroica" von Ludwig van Beethoven wird das Klavierquintett g-moll op. 57 von Dmitri Schostakowitsch geboten - gespielt vom Borodin-Quartett und Christoph Eschenbach als Pianist. Beide Konzerte beginnen um 19.30 Uhr.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de