Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 08. Dezember 2009

"Soziale Stadt" ausweiten

Autorin: Roswitha Kaske

CDU

Seit 1999 besteht das vom Bundeministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) aufgelegte Städtebauförderpro- gramm "Soziale Stadt", die Hansestadt Lübeck ist von Anfang an dabei. Zunächst in St. Lorenz, anschließend in Buntekuh ist dabei unglaublich viel erreicht worden. Wo bisher keine Stadtteilgemeinschaft vorhanden war, ist nun eine entstanden - und bringt viele Ideen mit. Seien es städtebauliche Entwicklungen wie am Lunapark in St. Lorenz oder die Bemühungen um ein attraktives Stadtteilzentrum in Buntekuh: Das Projekt "Soziale Stadt" leis_-tet einen bedeutenden Beitrag für die Lebensqualität in den betroffenen Bezirken. Die CDU-Fraktion hat daher in der letzten Sitzung der Lübecker Bürgerschaft nicht nur dem Vorschlag des Bürgermeisters zugestimmt, das Projekt in Buntekuh fortzusetzen, sondern auch den Antrag eingebracht, es auf einen zusätzlichen Stadtteil auszuweiten.

Die Stadtverwaltung soll der Bürgerschaft zügig einen Vorschlag entgegenbringen, welcher Stadtteil hierfür als Projektgebiet in Frage kommt. Anschließend müsste das Bewerbungsverfahren auf den Weg gebracht werden. Wir freuen uns sehr darüber, dass der CDU-Antrag von der Bürgerschaft einstimmig beschlossen worden ist. Das Projekt "Soziale Stadt" könnte damit in einem weiteren Stadtteil Lübecks seine wirkungsvolle Arbeit aufnehmen. Nichts ist hierbei wichtiger, als in anonymen Wohnverhältnissen die Menschen an einen Tisch zu bringen. Hierfür die Gelegenheit zu geben und eine professionelle Betreuung sicherzustellen, ist der Verdienst des Projekts "Soziale Stadt".

V.i.S.d.P.: Andreas Zander

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de