Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 21. Oktober 2017

Ausgabe vom 13. November 2001

Kinotip

Lichter der Großstadt

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Lübeck zeigt das Kommunale Kino heute, 17.30 und 20 Uhr, den Klassiker "Lichter der Großstadt" (City Lights). Der 86minütige Film von und mit Charlie Chaplin ist ein Stummfilm aus dem Jahr 1931, der mit Ton untermalt ist.

Der Streifen handelt von dem Landstreicher Charlie, der sich in ein blindes Mädchen verliebt, das Blumen auf der Straße verkauft. Charlie lernt zur gleichen Zeit einen Millionär kennen, den er vor dem Selbstmord rettet. Aus Dankbarkeit lädt der reiche Mann den Armen ein und beschenkt ihn - aber nur, solange er betrunken ist. In nüchternem Zustand wirft er ihn aus dem Haus.

Um der Blumenverkäuferin zu helfen, nimmt Charlie die ausgefallensten Jobs an. Als der Millionär, wieder einmal betrunken, ihm 1000 Dollar schenkt, bezahlt Charlie damit eine Operation, die dem Mädchen das Augenlicht wiedergibt. Der hilfreiche Charlie aber landet im Gefängnis, weil der Millionär, ernüchtert, ihn beschuldigt, ein Dieb zu sein.

Der Film ist eine ironische, sozialkritische Tragikomödie voller Weisheit, Güte und Menschlichkeit.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de