Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 26. Juni 2019

Ausgabe vom 20. November 2001

Jetzt zum A20-Lauf anmelden

Wer am 16. Dezember beim A20-Lauf dabei sein möchte, der sollte sich auf die Socken machen und sich bis zum 10. Dezember anmelden. Nachdem Läuferinnen und Läufer, Skater und Radfahrer das Autobahnteilstück im Sommer genutzt hatten, findet nun eine offizielle Sportveranstaltung auf der neu asphaltierten Spur zwischen der Brücke über dem Elbe-Lübeck-Kanal und dem Autobahnkreuz A1/A20 statt.

Nach Absprache mit dem Straßenbauamt Lübeck, das das Teilstück am 18. Dezember eröffnet, veranstalten die Organisatoren des Hansestadt-Lübeck-Marathons einen Straßenlauf über zehn Kilometer. Außer Läufern dürfen auch Inline-Skater teilnehmen, allerdings nur mit Helm, Handschuhen, Knie- und Ellenbogenschützern.

Der Startschuß am 16. Dezember fällt für Inlineskater um 10.45 Uhr, für Läufer um 11 Uhr. Wer mitschwitzen will, muß zehn Mark zahlen, bekommt dafür aber einen Punsch. Start ist vor der Brücke über dem Elbe-Lübeck-Kanal. Zuschauer, die die tapferen Sportler anfeuern wollen, sind übrigens willkommen. Keiner braucht zu bibbern: Es gibt heißen Punsch. Anmeldungen werden unter der Rufnummer 0 45 42/83 62 86 entgegen genommen. Wer noch Fragen hat, geht ins Netz: http://www.autobahnlauf.de

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de