Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 26. April 2019

Ausgabe vom 20. November 2001

Leihcycle wieder mobil

Possehl-Stiftung und Rotary-Club spendeten gebrauchten Transporter

2030602.jpg
Helmut Wischmeyer, Jens Blöcker, Dr. Rudolf Taurit und Senator Ulrich Meyenborg mit dem "neuen" Transporter; Foto: C. Kautz

Am Mittwoch der vergangenen Woche übergaben Helmut Wischmeyer im Namen der Possehl-Stiftung und Professor Dr. Rudolf Taurit für den Rotary-Club Lübeck-Burgtor einen gebrauchten VW LT 55 an das Jugendprojekt Leihcycle. "Mit dieser einmaligen Aktivität können wir eine langfristige Wirkung erreichen", so Dr. Taurit. Das Projekt Leihcycle sei seit vielen Jahren erfolgreich.

Der bisherige, bereits über 25 Jahre alte Transporter hatte inzwischen über 135000 km auf dem Tacho, war schon seit Mitte des Jahres TÜV-fällig und fiel immer häufiger wegen Reparaturen aus.

In dem Jugendprojekt, das 1985 als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme gegründet wurde, arbeiten 15 arbeitslose Jugendliche gebrauchte Fahrräder auf und organiseren die Vermietung.

Waren es anfänglich nur zehn Fahrräder, sind es heute fast 200 Drahtesel, die zur Vermietung zur Verfügung stehen. Die Räder werden nicht nur vor Ort in der Schwartauer Allee, sondern auch in dem angeschlossenen Projekt Rent-a-bike und in vielen Jugendherbergen in der Umgebung angeboten, so in Klingberg, Scharbeutz und Dassow.

Dafür legten die "Leihcycler" im vergangenen Jahr fast 4000 Kilometer mit dem alten Transporter zurück. Gespendete Fahrräder mußten abgeholt werden, Mietfahrräder zu den Verleihstationen transportiert und die Reste der Instandsetzungsarbeiten entsorgt werden.

Durch Spenden der Rotarier Innenstadt/Burgtor und der Posssehl-Stiftung und mit 2000 Mark aus eigenen Mitteln des Projektes kamen rund 15000 Mark zusammen, trotzdem war die Suche nach einem geeigneten Fahrzeug nicht einfach. Die meisten der angebotenen Fahrzeuge waren zu alt oder hatten zu viele Kilometer auf dem Tacho. Da kam ein VW LT55 Pritschenwagen gerade recht, Baujahr 1995/96 und nur 34000 Kilometer Laufleistung.

"Leihcycle" ist eine offene Werkstatteinrichtung mit den Schwerpunkten Jugend-Berufs-orientierung und Jugend-Sozialarbeit. Hier lernen Jugendliche aus unterschiedlichen Kulturen zusammen und voneinander. Inzwischen beschäftigt das Projekt einen festen Mechaniker und einen pädagischen Mitarbeiter.

Das Angebot umfaßt heute nicht nur Tourenräder, sondern auch Mountainbikes und Rennräder, Spezialfahrräder wie Tandems, Dreiräder und Rollfiets, mit denen sich Behinderte und Nicht-Behinderte gemeinsam fortbewegen können.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de