Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. April 2019

Ausgabe vom 20. November 2001

Märchenwald kommt

Spenden sichern Spektakel für Kinder

Der Märchenwald am Fuße der Marienkirche wird auch in diesem Jahr die Herzen der Kinder höher schlagen lassen und auf das Weihnachtsfest einstimmen.

Das war eine kurze Zeit über gar nicht so sicher, denn es fehlte das Geld. Verschiedene Unternehmen und Sponsoren verhinderten jedoch, daß der Märchenwald, der vor 40 Jahren das erste Mal aufgestellt wurde, ein Ende findet. Nach einem Aufruf des Lübeck Managements kamen rund 22 000 Mark zusammen, so daß das nötige Geld, rund 45 000 Mark, nun zusammen ist. Die Stadtwerke Lübeck haben zugesagt, die Kosten für den Stromanschluß und -verbrauch zu übernehmen.

In den nächsten Tagen werden das tapfere Schneiderlein, Hans im Glück, der Froschkönig und Co aufgestellt - insgesamt 25 Märchenmotive. Die Figuren sind zum Teil vor über 40 Jahren in liebevoller Handarbeit geschnitzt worden. Kleine Besucher haben vielleicht Glück, und treffen den Weihnachtsmann mit seinem Schlitten an.

Der Märchenwald wird vom 26. November bis zum 23. Dezember seine Tore öffnen. Kleine und große Gäste können die Märchenfiguren täglich von10 bis 19 Uhr bestaunen und bewundern.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de