Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. April 2019

Ausgabe vom 20. November 2001

Die Jecken sind da

Karnevalsaison im Rathaus eröffnet

2030617.jpg
Die närrische Zeit hat begonnen ; Foto: W. Bartsch

11. 11., 11 Uhr 11: Die Jecken sind wieder da! Charlotte Harnack, Lübecks Stellvertretende Stadtpräsidentin, ist selbst Ehrensenatorin des Komitees Lübecker Karneval. Prädestiniert daher, den lübschen Närrinnen und Narren an besagtem Datum die Rathauspforte zu öffnen und im Audienzsaal Referenz zu erweisen.

Narhallamarsch - und sie marschierten ein: Vorab das neue Kinderprinzenpaar Marcel I. und Gina I., dem mit viel "Lübeck Ahoi" Helmut I. und ihre Lieblichkeit Wilma I. folgten.

Bützchen hier, Orden da und Freuden- wie Abschiedstränchen dort. Noch aufgeregte Grüße der Tollitäten an das närrische Volk: Doch beim Auftritt bei sieben Lübecker Karnevalsgesellschaften soll das doch schnell zur fröhlichen Routine werden! Perfekt bereits der flotte Tanz der Garde in Rot: Das ist absoluter Sport, den man das ganze Jahr trainieren muß.

Nicht jedermanns Sache, diese über Jahrhunderte gewachsene Tradition. Aber sie beinhaltete ursprünglich vor allem in den Tagen vor Aschermittwoch ein wenig über die Stränge schlagen oder auch der Obrigkeit straflos die Meinung sagen zu dürfen, um die an-schließende fleischlose Fastenzeit besser ertragen zu können. Das magische Datum 11. 11. zuvor ist eigentlich nur "Spielverlängerung" für die Anhänger vom Spaß an der Freud.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de