Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 25. Mai 2019

Ausgabe vom 02. April 2002

Markenzeichen: Festivalstadt

Lübeck soll "Festivalstadt" werden. Das ist jedenfalls das erklärte Ziel des Festivalbeirates der Lübeck und Travemünde Tourist-Service GmbH, der vor kurzem zu seiner zweiten Sitzung seit der Gründung im Dezember geladen hatte.

Durch die Bündelung von Kräften und Interessen aus den Bereichen Gastronomie und Einzelhandel, Wirtschaft, Tourismus und Politik soll langfristig so etwas wie eine Marke "Lübeck-Festivals" etabliert werden, um Lübeck als Festivalstadt erfolgreich zu vermarkten. "Der Beirat soll bei diesem Entwicklungsprozeß nicht nur beratende Funktion wahrnehmen, sondern auch die einzelnen Schritte aktiv unterstützen und mitgestalten", sagte Klaus Puschaddel, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Lübeck und Travemünde Tourist-Service GmbH. Ausgewählte Events mit überregionaler Ausstrahlung sollen künftig unter dieser Marke veranstaltet werden.

Mitglieder des Beirates sind Vertreter der SPD- und CDU-Bürgerschaftsfraktionen im LTS GmbH Aufsichtsrat sowie ein Vertreter der Grünen, ein Vertreter der IHK zu Lübeck, der Kaufmannschaft zu Lübeck, des Lübeck-Managements, des Travemünder Verkehrsvereins, des Kurbetriebes Travemünde, des Verbandes DeHoGa, des Schaustellerverbandes und des Fachbereiches Kultur.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de