Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 17. Juni 2019

Ausgabe vom 30. Juli 2002

Blick in die Zukunft

Modell im Maritim zeigt, wie Travemünde im Jahr 2012 aussehen könnte

2370203.jpg
Travemünde im Jahr 2012: Passathafen und Mövenstein sind ausgebaut. ; Foto: N. Neubauer

Einen Blick in die Zukunft Travemündes kann wagen, wer bis zum Donnerstag, 1. August, ins Maritim Strandhotel in Travemünde kommt. Dort nämlich ist im Foyer ein Modell aufgebaut, das eine Idee davon gibt, wie das Ostseeheilbad im Jahr 2012 aussehen könnte - vorausgesetzt die Hansestadt bekommt den Zuschlag für die Ausrichtung der olympischen Segelwettbewerbe. Im Kleinformat zeigt die dreidimensionale Darstellung das Olympische Dorf auf dem Priwall, den erweiterten Passathafen sowie den olympischen Segelhafen Mövenstein.

Das Modell im Maßstab 1:1000, das der Fachbereich Stadtplanung in Auftrag gab, besteht strenggenommen aus fünf Einzelmodellen, die zusammengefügt worden sind. Kurgebiet, Vorderreihe, Fischereihafen, Kaiserallee und zu guter Letzt der Sportboothafen Mövenstein sind die einzelnen Komponenten.

"Das Modell ist nicht nur für Liebhaber der Modelleisenbahn eine Augenweide", wirbt Holger Walter, Leiter des Olympiabüros. Es soll übrigens auch nach dem 1. August der

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de