Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 17. Juni 2019

Ausgabe vom 12. November 2002

Dachdecker engagieren sich für den Sport

Dach des Schaukastens am Schuppen 6 wirbt für olympische Segelwettbewerbe

2520102.jpg
Dachdecker Stefan Dorow zeigt Einsatz für die olympischen Segelwettbewerbe in Travemünde 2012.; Foto: N. Neubauer

Zugegeben. Ganz so hat sich das Jürgen Sterly nicht vorgestellt. Das Dach des neuen Schaukastens am Schuppen 6 wirbt zwar mit seinen bunten Dachziegeln für die Ausrichtung um die Olympischen Segelwettbewerbe 2012 in Lübeck-Travemünde. Doch eigentlich wollte Sterly die Werbung massiver: Der Mann, der Vorsitzender des Turn- und Sportbundes Lübeck und zugleich Studiendirektor an der Landesberufsschule des Dachdeckerhandwerks ist, wollte das komplette Dach des Schuppen 6 von seinen Schülern mit farbigen Pfannen decken lassen, die den Schriftzug Sportstadt Lübeck sowie die Zahlenfolge 2012 bilden. Soweit kam es der Einwände der Denkmalpflege wegen nicht, unter dessen Schutz der Hafenschuppen an der Drehbrücke steht. Dennoch freut sich Sterly über die abgespeckte Version. Am vergangenen Dienstag legte er mit den Handwerkern letzte Hand an. Ist der Schaukasten fertig, soll er über den Stand der Dinge in Sachen Bewerbung um die Ausrichtung der olympischen Segelewettbewerbe 2012 und über die Veranstaltungen im Schuppen 6 informieren.

"Seitdem ich in der Lehre bin, habe ich mit Sport nichts am Hut", sagte der 19jährige Matthias Weber, einer der angehenden 15 Dachdecker, die mit von der Partie waren. Dennoch, Sport sei eine gute Sache und die Bewerbung der Hansestadt Lübeck um die olympischen Segelwettbewerbe sowieso. Das finden auch andere Handwerker. Mehr dazu aufSeite 4.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de