Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 27. Juni 2019

Ausgabe vom 12. November 2002

Auf gute Nachbarschaft

2520103.jpg
Der Martensmann und Stadtpräsident Peter Oertling kurz vor Reisebeginn. Foto: N. Neubauer

Die Hansestadt Lübeck hat am vergangenen Wochenende ihre Nachbarn mit einem guten Tropfen bedacht: Zum elften Mal zogen der Lübecker Martensmann (Horst Possehl) und Stadtpräsident Peter Oertling mit der vom Blumenhaus Klodt&Happach gestellten Kutsche in Schönberg und Schwerin ein, um je ein Faß Rotspon zu überbringen.

Der Brauch zum Martinstag geht bis auf das 13. Jahrhundert zurück und galt dem Erhalt der Freundschaft der Städte. Allerdings gaben Mecklenburg und die Hansestadt Lübeck ihn im Jahre 1817 auf. Die Städte belebten ihn wieder, als vor zwölf Jahren die Messinglaterne und der ledernde Geldbeutel des Lübecker Martensmanns im Magazin im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß auftauchten.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de