Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 27. Mai 2019

Ausgabe vom 14. April 1998

Mit dem Paß in den Park

Inhaber des Lübeck-Passes können auch in diesem Jahr an einer Busfahrt in den Hansa-Park teilnehmen. Nachdem der Besuch des Parks in Sierksdorf im vergangenen Jahr großen Anklang gefunden habe, bestehe im Rahmen der "sozialen Wochen im Hansa-Park" am Donnerstag, 30. April, Gelegenheit, wieder einen Tag im Freizeitpark zu verbringen, teilte Sozialsenatorin Dagmar Pohl-Laukamp mit.

Die Senatorin wies darauf hin, daß der Eintritt, der Besuch der Ausstellungen und Shows sowie die Nutzung aller Fahranlagen im Hansa-Park kostenlos sei. Lediglich für die An- und Abreise sind zehn Mark pro Person zu entrichten.

Der Bus fährt morgens um 9 Uhr von der Konrad-Adenauer-Straße in der Nähe des Zentralen Omnibus Bahnhofs (ZOB) ab und trifft dort wieder am Nachmittag gegen 17.30 Uhr ein. Teilnahmekarten gibt es ab sofort bis Freitag, 24. April, gegen Vorlage des Lübeck-Passes im Reisebüro Berg in der Beckergrube 32.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de