Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 11. März 2003

Holstentor in Holz gelegt

2670103.jpg
Heinz Brockamp; Foto: Neubauer

Rund 90 Stunden klebte, feilte und schliff Heinz Brockamp, dann war es vollbracht: das in Holz gelegte Holstentor. Am vergangenen Donnerstag hat der 79jährige aus Unna das Bild dem Stadtpräsidenten übergeben. Seit 50 Jahren legt Brockamp Gebäude und Landschaften in Funierholz ein, darunter den Reichstag in Berlin und das Matterhorn. Das hölzerne Holstentor soll voraussichtlich im Holstentormuseum ausgestellt werden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de