Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 10. Dezember 2018

Ausgabe vom 18. März 2003

Küche ist neu

Fachraum für Matthias-Leithoff-Schule

Freude in der Matthias-Leithoff-Schule: Seit Anfang des Jahres kochen und brutzeln Schülerinnen und Schüler in der frisch renovierten Lehrküche.

Die bisherige Lehrküche war nur eingeschränkt behindertengerecht und entsprach nicht mehr den heutigen Erfordernissen für einen lehrplangerechten Unterricht. Die Einrichtung war verschlissen und die notwendigen Anschlüsse zum Teil nicht mehr nutzbar. In Zusammenarbeit der Bereiche Hochbau und Schule und Sport sowie der Matthias-Leithoff-Schule wurden die Pläne für die Erneuerung der Lehrküche erstellt. Nachdem die Finanzierung im Haushalt 2002 geregelt war, begannen während der Sommerferien des vergangenen Jahres die Bauarbeiten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 103 300 Euro.

Die Matthias-Leithoff-Schule in Kücknitz ist eine Einrichtung für Körperbehinderte. Vor 41 Jahren gegründet, ist sie die älteste und mit 124 Schülern und Schülerinnen die größte dieser Art in Schleswig-Holstein. Die Schüler, die nicht nur aus der Hansestadt Lübeck stammen, sondern auch aus den umliegenden Kreisen, sind zwischen sechs und achtzehn Jahre alt. 20 Lehrer und Lehrerinnen unterrichten hier.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de