Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Juli 2019

Ausgabe vom 22. Juli 2003

Exkursion

Geologischer Spaziergang im September

Ein geologischer Spaziergang steht am Sonnabend, 6. September, auf dem Programm des Museums für Natur und Umwelt, das diesen Ausflug in Zusammenarbeit mit seinem Förderverein anbietet.

Die Exkursion führt vom Behlendorfer Wald bis zum Möllner Strudeltopf. Die Landschaft wurde von Glet-schern und Schmelzwassern der letzten Eiszeit gestaltet und zeichnet noch heute ein recht differenziertes Bild jener Vorgänger. Auf den jungen Moränenböden bildete sich ein urwüchsiger Wald, an den manches im lübschen Forstort Behlendorf heute wieder erinnert.

Der geologisch-forstökologische Spaziergang wird von zwei Fachleuten begleitet : Zum einen ist Geologe Harri Attmer dabei, zum anderen Revierförster Eckhard Kropla. Beide bringen ihr Wissen ein und beantworten Fragen der teilnehmenden Personen.

Anmeldung ab Sonnabend

Der Tagesausflug beginnt um 9 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Interessierte können sich ab Sonnabend, 26. Juli, bis zum 19. August direkt am Informations-stand des Museums für Natur und Umwelt (Mühlendamm 1-3, Eingang Musterbahn) zu der Veranstaltung anmelden. Eine telefonische Anmeldung ist unter der Rufnummer 122-41 22 möglich. Die Teilnahme an der Exkursion kostet neun Euro, die Veranstalter weisen darauf hin, daß die Kosten für einen Mittagstisch hinzukommen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de