Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 05. August 2003

Editorial

2880110.gif

Leider, leider. Alles, ist es auch noch so schön, alles hat einmal ein Ende. Warum das so ist? Vermutlich weil alles irgendwann einmal angefangen hat und damit auch ein Ende mit sich bringt. Jedenfalls haben die Ferien vor ein paar Wochen begonnen und nun ist ihr Ende in Sicht.

Die Schüler und Schülerinnen können es natürlich kaum glauben, haben sie den Zustand des In-den-Tag-hinein-Lebens längst als Normalzustand übernommen. Als wäre es nie anders gewesen. War es aber. Und schlimmer noch, bald wird es wieder anders sein: Die Schule geht in Kürze wieder los. Es gilt also die letzten Ferientage auszukosten und zu genießen.

Für einige ist das Ferienende nicht einfach nur der Beginn eines weiteren Schuljahres, sondern der Beginn eines neuen Lebensabschnittes. Sie fangen dieser Tage eine Ausbildung an und machen damit einen ersten Schritt in das Berufsleben.

Aber nicht nur die Ferien junger Menschen neigen sich dem Ende zu, auch ansonsten starten die Lübecker und Lübeckerinnen nach der Sommerpause wieder durch. Die Bürgerschaft nimmt ihre Arbeit auf, erste Ausschüsse treten in den kommenden Tagen zusammen und der VfB Lübeck gibt auch wieder sein Bestes.

Sind Ferien auch noch so schön, wir meinen, Arbeit kann Spaß machen und freuen uns auf die Bundesliga.

Ihre SZ-Redaktion

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de