Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Oktober 2018

Ausgabe vom 19. August 2003

Editorial

2900110.gif

Unsere Freunde von BILD hatten wieder einmal eine Super-Idee: "Diese Wüsten-Sonne. Werden wir alle Afrikaner?", brüllte es von der Titelseite. Darunter am Com-puter tiefbraun eingefärbte Gesichter von Politikern und Show-Größen, wie Schnoddermaulheld Dieter Bohlen, von dem bekannt ist, daß er täglich auf der Sonnenbank abhängt. Doch heller Teint war früher absolut vornehm. Braungebrannt waren nur diejenigen bedauernswerten Menschen, die im Freien arbeiten mußten - also die meisten. Alle anderen schützten sich sorgfältig vor der Sonne. Denn mit vornehmer Blässe signalisierten die hohen Herrschaften ihre Distanz zum Volk. Braun sein galt als prollig und armselig.

Lang ist's her wird aber vielleicht wieder kommen. Denn wo heutzutage die Sonne sogar Bürohengste dauerhaft wie Strandurlauber aussehen läßt, bringt die elektrische Gerbbank im Fitnesskeller keinen Vorteil mehr im Wettlauf um Sexappeal. Wir werden künftig nach wachsweißer Haut streben was den

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de