Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 26. August 2003

Sportstadt Lübeck Manchmal mit Hindernissen

V.i.S.d.P. Klaus Puschaddel

CDU

2910811.jpg
Autorin: Anja Beidatsch

Der Sport hat in Lübeck seinen festen Platz. Seit Jahrzehnten ist die Hansestadt Austra-gungsort nationaler und internationaler Veranstaltungen. Die älteste und größte Veranstaltung ist die Travemünder Woche, die auch im Jahr 2003 erfolgreich für alle Beteiligten war. Die Berichterstattungen in den Medien zeugten von großartigen sportlichen Leistungen und waren eine gelungene Werbung für unsere Hansestadt.

Es sind jedoch nicht nur die internationalen Veranstaltun-gen, die Lübeck als Sportstadt auszeichnen.

Schon 1815 gab der damalige Bürgermeister, Dr. Friedrich Overbeck, den Anstoß zum Sportstättenbau. Heute existieren in unserer Stadt mehr als 140 Sportvereine mit knapp 45.000 Mitgliedern. Allen voran der VfB als "Aushängeschild" der lübschen Fußballszene - zu jedem Heimspiel des in der Zweiten Bundesliga spielenden Vereins strömen tausende Fans in Richtung Lohmühle.

Gerade diese Angebote im Breiten-, Behinderten- und Be-triebssport, aber auch Projekte wie zum Beispiel "Sport gegen Gewalt" verdienen Aufmerk-samkeit und Anerkennung. Die meisten Angebote können häufig nur mit privatem Engagement realisiert werden.

Um so bedauerlicher ist es, wenn eine Veranstaltung wie der Lübeck-Marathon nach zweimaligem Start 2003 nicht stattfinden wird. Unter ande-rem waren es Auflagen einiger Verwaltungsabteilungen der Hansestadt, die zum Aus führten.

Dies ist nicht nur bedauerlich, sondern widerspricht auch der Lübecker Charta des Sports, in der die Leitlinien für die Zusammenarbeit der Hansestadt und dem Turn- und Sportbund der Hansestadt festgelegt sind.

Die CDU unterstützt privates Engagement im Sport und setzt sich auch in Zukunft dafür ein, dass sportliche Veranstaltungen stattfinden werden, um das Bild der Sportstadt Lübeck weiter zu etablieren.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de