Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 24. September 2018

Ausgabe vom 16. September 2003

Neue Reihe im KoKi "Kino und Gesellschaft" startet

Das Kommunale Kino (KoKi) startet am Sonntag, 21. September, die Reihe "Kino und Gesellschaft". "Wir wollen damit gesellschaftspolitisch relevante Themen zur Sprache bringen", sagt Angela Buske vom Koki. Ziel sei, eine Diskussion über Werte, die auch heute noch Bestand haben, anzuregen. Fünf Themenbereiche haben die Organisatoren ausgesucht und prominente Lübecker gebeten, sich dazu einen Film auszusuchen, den sie im KoKi vorstellen. Im Anschluß sollen die Filme gezeigt und mit dem Publikum diskutiert werden.

Propst Ralf Meister und Professor Dr. Hans Arnold, Direktor der Klinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, machen am Sonntag zum Themenkomplex Medizin und Ethik den Anfang. Gezeigt wird "In Kenntnis der Wahrheit", ein Film, der bereits bei den Nordischen Filmtagen im vergangenen Jahr zu sehen war. Der Streifen handelt von einem renommierten Gehirnchirurgen, der zum Mittelpunkt eines Medizinskandals wird.

Dr.Hanna Petersen, Fachärztin für psychotherapeutische Medizin, stellt am 19. Oktober, "Breaking the Waves" zum Thema Film und Psychoanalyse vor.

Die Veranstaltung, die monatlich im Kommunalen Kino, Mengstraße 35, stattfindet, beginnt jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt vier Euro.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de