Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 11. Dezember 2018

Ausgabe vom 23. September 2003

Sprenger abberufen

Aus für Geschäftsführer der Stadtwerke

Joachim Sprenger, Geschäftsführer der Stadtwerke Lübeck und deren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften Stadtverkehr Lübeck GmbH, Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft mbH (LVG) sowie Artur Härzer Linien- und Reisebus GmbH, ist als Geschäftsführer abberufen worden. Das teilte die Stadtwerke Lübeck GmbHam vergangenen Dienstag mit.

Ungereimtheiten in Zusammenhang der LVG-Beteiligung an der Flex-AG hätten zu dem Schritt geführt, sagte Wirtschaftssenator Wolfgang Halbedel (CDU) gegenüber der SZ. Sprenger habe den Aufsichtsrat und Betriebsrat nicht vollständig informiert. Die Flex-AG hatte vor wenigen Wochen Insolvenz angemeldet.

Wie die Stadtwerke Lübeck GmbH weiter mitteilten, wird der im Mai zum zweiten Geschäftsführer der Stadtverkehr Lübeck GmbH berufene Willi Nibbe ab sofort alleiniger Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaften.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de