Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 18. November 2003

Editorial

3030110.gif

Weihnachten kann kommen: Lampen und Leuchten rücken die Altstadt ins beste Licht, Batterien von Schokoladenmännern stehen in den Ge-schäften zum Kauf bereit und einen Weihnachtsbaum haben wir auch schon in der Hansestadt. Dem Weihnachtsfest steht nichts mehr im Weg!

Zugegeben, mit dem Aufstellen des Baums waren wir zwar nicht ganz so schnell wie die Berliner. Doch die haben ein weniger schönes Exemplar. Ganz sicher: Die Tanne auf dem Markt, so mögen Spötter vielleicht behaupten, ist zwar ein bißchen klein und zart geraten, jedoch hat sie das, was man von einer anständigen Tanne erwarten darf: Sie ist grün und sie hat Nadeln, sie ist weder krumm noch schief, sie hat weder Lücken noch Löcher im grünen Kleid. Was also wollen wir mehr? Nicht jede Stadt kann all' das von ihrem Weihnachtsbaum behaupten.

Weihnachtsstadtmäßig liegen wir also vorn und können punkten - nicht nur mit unserer Tanne. Wenn die Eisbahn erst einmal steht und wir auf Kufen unmittelbar am Fuße des Holstentors die Kurve kratzen, wenn erst einmal Ice-World seine Türen öffnet und die verschiedenen Weihnachtsmärkte noch dazu - ja, wer will dann noch ernsthaft in Zweifel ziehen, daß Lübeck den Titel, Weihnachtsstadt des Nordens zu sein, nicht verdient?

Wir freuen uns auf die letzten Wochen des Jahres,

Ihre SZ-Redaktion

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de