Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 18. November 2003

Schlosserin / Schlosser

Bei den Entsorgungsbetrieben Lübeck ist in der Abt. Abfallwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen

Schlosserin / Schlosser

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen

- Reparatur der verschiedenen Restabfall- und Wertstoffbehälter aus Aluminium, Stahl verzinkt und Kunststoff in der Werkstatt oder auf den jeweiligen Standplätzen im Abfuhrgebiet

- Durchführung von Schweißarbeiten an den verschiedenen Behältern und mit verschiedenen Materialien

- Erledigung von diversen Schlosserarbeiten im Rahmen der Aufgabenstellung der Abfallwirtschaft

Folgende Voraussetzungen sind von der Bewerberin / dem Bewerber zu erfüllen:

- Haben Sie eine abgeschlossene Schlosserausbildung sowie Berufserfahrung von mindestens

drei Jahren?

- Sind Sie im Besitz des Führerscheines Klasse B?

- Sind Sie in der Lage berufsfremde Mitarbeiter in regelmäßig wiederkehrende Schlosserarbeiten einzuweisen und die Arbeitsausführung zu kontrollieren?

- Sind Sie uneingeschränkt körperlich und geistig einsatzfähig?

- Sind Sie bereit an Sonnabenden zu arbeiten, da durch Arbeitsausfälle der Dienst vor- bzw.

nachgeholt wird?

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.

Der Lohn erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen nach Lohngruppe BMT-G 5/6a.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern

auf der Grundlage des Frauenförderplanes. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des

Frauenanteils anstrebt, fordern wir qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer MitarbeiterInnen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlichen Tätigkeiten, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum

02.Dezember 2003 an die

Entsorgungsbetriebe Lübeck

Kennziffer E 10/2003

Malmöstraße 22

23560 Lübeck

Fragen zu Ihrer zukünftigen Tätigkeit beantwortet Ihnen Herr Lüerssen unter der

Telefon-Nr. 0451/122-7040.

Bei Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Wilcken,

Telefon-Nr. 0451/122-7011 bzw. Frau Schlie, Telefon-Nr. 0451/122-7004.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de