Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 20. Januar 2004

Volkshochschule bietet 750 Kurse

Baltikum steht im Zentrum des Frühjahrsprogramms der VHS

3110302.jpg
Marion Kirschke, Leiterin der Volkshochschule, stellte das Programm fürs Frühjahr vor. ; Foto: N. Dorel

Das Frühjahrsprogramm der Volkshochschule (VHS) liegt nun vor. Marion Kirschke, Leiterin der Einrichtung, stellte es am vergangenen Mittwoch bei einem Pressegespräch vor und präsentierte als Schwerpunkt das "Baltikum". Beginn des Semesters ist der 9. Februar.

Hintergrund ist die bevorstehende EU-Erweiterung. Die VHS lädt dazu ein, über Kursangebot und Veranstaltungen Estland, Lettland und Litauen kennenzulernen. Auf ganz unterschiedliche Weise können sich Lübecker und Lübeckerinnen diesen Ländern nähern: Zum Beispiel mit dem Film "Wolfskinder", der ein Stück Vergangenheit in Litauen dokumentiert und am Sonntag, 15. Februar, im Kommunalen Kino zu sehen ist.

Spuren der Hanse

An drei Abenden steht je einer der Staaten im Mittelpunkt. Am Montag, 8. März, stellt Marianne Wilke vom Honorarkonsulat in Lübeck Lettland vor. Wie Menschen mit unterschiedlicher Herkunft in Estland leben, erzählt Martin Herold von der Deutschen Auslandsgesellschaft am Mittwoch, 31. März. Lettlands Geschichte und Bauzeugnisse werden am 11. Mai von Michael Krug vorgestellt.

Den "Spuren der Hanse im Baltikum" folgt Manfred Finke am Donnerstag, 15. April, in einem Diavortrag. Auch Kurse, in denen Litauisch und Lettisch gelehrt werden, bietet die VHS.

Neu: Kurse in den Ferien

Zum ersten Mal nutzt die VHS die Frühjahrsferien. Mit im Programm sind Kurse für kaufmännische Auszubildende und Kompaktkurse, in denen Teilnehmer Englischkenntnisse auffrischen können. Das Kursangebot "Englisch im Beruf" an fünf ganzen Tagen mit einem Umfang von 40 Stunden ist übrigens als Bildungsurlaub anerkannt,

Die Volkshochschule bietet zudem einiges in den Bereichen Gesundheit, Entspannung und Bewegung an - darunter "Medizinisches Surfen", Gesundheitstraining, Autogenes Training, Hatha-Yoga und "Gewichtsreduktions-Aerobic".

Nicht nur um die körperliche Fitneß soll es gehen, auch um die geistige. In EDV-Kursen lernen Anfänger und Fortgeschrittene alles, was sie für den Umgang mit dem PC brauchen. Interessierte können sich zudem in Sachen digitaler Kamera schlau machen. In einem Kurs der VHSlernen sie unter anderem die Tricks und Kniffe, um Bilder am Computer optimal zu bearbeiten.

Weg in die Selbständigkeit

Für alle, die sich mit dem Gedanken tragen, sich selbständig zu machen und eine "Ich-AG" zu gründen, erklärt die Einrichtung an vier Abenden, wie man ein Existenzgründungs-konzept zu erstellen ist.

Was die VHS sonst noch im Programm hat, ist dem aktuellen Heft zu entnehmen, das seit der vergangenen Woche an zahlreichen Stellen ausliegt. Anmeldungen sind sofort möglich: Schriftlich mit Scheck oder Bankeinzugsermächtigung, persönlich in der VHS, Hüxstraße 118 - 120, montags und mittwochs von 8 - 12 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr, sowie an zwei Sonnabenden (31. Januar und 7. Februar) von 10 - 12 Uhr, in der Außenstelle Schwartauer Allee 44, montags 9.30 - 13 Uhr, dienstags 15 - 16 Uhr und donnerstags 15 - 18 Uhr.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de