Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 21. Mai 2019

Ausgabe vom 18. Mai 2004

Kurz notiert

Ein Bewerbungstraining für Schüler bietet das Kinder- und Jugendhaus Röhre, Gerade Querstraße 2, jeweils donnerstags von 16.15 bis 18 Uhr an. Vermittelt werden in dem Kurs, der bis zum 13. Juni geht, Tips für die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch. Info und Anmeldung unter der Rufnummer 122-57 41.

Eine Exkursion per Bus nach Zarrentin in das Biosphärenreservat Schaalsee und zum Zukunftszentrum "Mensch-Natur-Technik-Wissenschaft" nach Nieklitz veranstaltet das Museum für Natur und Umwelt, Mühlen-damm 1-3, am 19. Juni. Infos und Anmeldungen unter der Rufnummer 122-41 22 oder im Museum.

Die Müllabfuhr kommt wegen Christi Himmelfahrt einen Tag später: Statt am Donners-tag, 20. Mai, erst am Freitag, 21. Mai, und statt am Freitag, 21. Mai, erst am 22. Mai.

Der Container für Papier und Pappe im Steinrader Weg wurde aufgrund der Bau-maßnahme abgezogen. Aus-weichsammelstellen befinden sich in der Artlenburger Straße (Sky), Ziegelstraße (Neukauf) und Schwartauer Allee (Marquardplatz).

Zum Frühstück lädt das Kinder- und Jugendhaus Röhre, Gerade Querstraße 2, Eltern mit ihren bis zu vier Jahre alten Kindern jeden Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kostenbeitrag: drei Euro pro Elternteil.

Lübecks Schwimmbäder haben auch an Himmelfahrt geöffnet: das Zentralbad und die Schwimmhallen Kücknitz und St. Lorenz laden zum Baden von 10 bis 16 Uhr. Die Sauna in Travemünde ist von 10 bis 21 Uhr geöffnet.

Die Wochenmärkte werden aufgrund von Christi Himmelfahrt auf Mittwoch, 19. Mai, vorverlegt. Die Verkaufs-zeiten bleiben unverändert.

"Pottwale - im dunklen Blau des Meeres" ist der Titel eines Vortrages mit Buchpräsenta-tion am Sonntag, 23. Mai, um 11 Uhr im Museum für Natur und Umwelt, Mühlendamm 1-3. Andrea und Wilfried Steffen schildern ihre Begegnungen mit den sanften Riesen, ihre Empfindungen und Beobach-tungen, die sie während ihrer Expeditionen sammelten. Unzählige Fotos und Filmauf-nahmen dokumentieren eindrucksvoll, daß den großen Meeressäuger zu unrecht der Ruf eines kämpferischen Wesens nachgesagt wird - eher scheu seien die Pottwale.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de