Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 25. August 2019

Ausgabe vom 12. Mai 1998

Wie Eulen nisten

Ausstellung im Museum für Natur und Umwelt

Sieben Eulenarten sind in Schleswig-Holstein heimisch - darunter auch die größte, der Uhu, in Lübeck:Seit er 1984 erstmals in St. Aegidien wieder angesiedelt wurde, kann ihm auch der Städter begegnen. Aber die Eulen haben einen schweren Stand heutzutage, müssen gehegt und geschützt werden. Hierfür setzt sich der kleine Landesverband für Eulen-Schutz nachdrücklich ein und hat daher die Ausstellung "Heimische Eulen in Schleswig-Holstein" nach Lübeck gebracht:Bis zum 9. Juli ist im Museum für Natur und Umwelt am Dom zu erfahren, wie Uhu und Waldohreule, Sumpfohr- und Schleiereule, Waldohrkauz und Stein- sowie Rauhfußkautz - die beiden kleinsten Arten- leben und nisten. Die nächtlichen Jäger, die nicht zu den Greifvögeln gehören, sollten vor allem Jugendliche (für Schulklassen gibt es Arbeitsbögen) besuchen und sich anhand der drei großen Stellwände und der Vitrine über die Vögel informieren.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de