Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 22. August 2019

Ausgabe vom 12. Mai 1998

Dem Egoismus entgegenwirken

Freimaurerloge "Zur Weltkugel": Schul-Prämien für sozialen Einsatz

0240702.gif
Von links nach rechts: Die Vertreter des Johanneums Martin Fleischhauer, Inga Rathje, Felicitas Lenz, Vincent Nolte und Lehrerin Ulrike Paulsen mit Peter Kongsbak, Jürgen Müller und Manfred Zieroth von der Freimaurerloge; Foto: C. Przywara

Um dem Trend zu immer mehr "Individualismus und Egoismus" entgegenzuwirken, so Kultursenator Ulrich Meyenborg in seiner Ansprache, vergibt die Freimaurerloge "Zur Weltkugel" jährlich Prämien an Schulen für freiwillig übernommene humanitäre und soziale Aufgaben. Insgesamt 5000 Mark wurden auf sieben Lübecker Schulen verteilt. Allein 3000 Mark bekam das Johanneum bei der Vergabe im Audienzsaal des Rathauses am vergangenen Donnerstag als Anerkennung für den Sponsorenlauf für die Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder. Die restsumme teilen sich Ernestinenschule, Katharineum, Oberschule zum Dom, Thomas-Mann-Schule, Integrierte Gesamtschule Buntekuh und Gewerbeschule II, die sich zum Beispiel in der Suchtprävention betätigt oder Basare zugunsten Bedürftiger organisiert hatten.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de