Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 15. August 2018

Ausgabe vom 24. August 2004

Jugendarbeit in Lübeck im Plan

V.i.S.d.P. Klaus Puschaddel

CDU

3420811.jpg
Autorin: Heidi Menorca

Die Sommerferien sind beendet, die Schule hat begonnen und im Hortbereich sind die erwarteten Chaostage ausgeblieben. Hier zeigt sich die präzise und gute Vorarbeit zur Jugendhilfeplanung, der die CDU-Fraktion vertraute, als sie der Verwaltungsvorlage zum veränderten Hortangebot zustimmte. Erste Planungszahlen belegen, dass in 8 Stadtteilen entgegen anderslautenden Erwartungen noch Hortplätze frei sind. In den Kindergärten stehen in den 3 Betreuungsformen noch 91 Plätze zur Verfügung. Hier gilt es zu prüfen, ob eine Aufnahme von Kindern unter 3 Jahren kurzfristig möglich ist. Von der Kindertagesstätte Dorothea-Schlözer ist ebenfalls Positives zu berichten. Der Neubau an der Kaland Schule hat begonnen und ist im Zeitplan. Bis zur Fertigstellung werden die Kinder auch nicht mehr vorübergehend in andere Kindertagesstätten aufgeteilt werden müssen. Die CDU-Fraktion wird auch weiterhin versuchen, Sparmaßnahmen im Kindertagesstättenbereich mit aller Kraft zu vermeiden und Qualitätsmerkmale, die Familien in ihrer Betreuungs- und Erziehungsaufgabe unterstützen, zu erhalten. Der Haushaltsbegleitbeschluss 2004 sieht Kürzungen bei den finanziellen Zuwendungen von 3 % für alle freiwilligen Leistungen der Hansestadt Lübeck vor. Bei den Kindertagesstätten handelt es sich um eine gesetzliche Aufgabe der Kommune, die durch das Kindertagestättengesetz geregelt ist. Alle Einrichtungen haben mit der Hansestadt Lübeck einen Budgetvertrag bis zum Jahr 2005 abgeschlossen, der selbstverständlich eingehalten wird. Rechtzeitig vor Vertragsende wird es Neuverhandlungen geben. Inwieweit sich im KITA-Bereich weitere Sparpotentiale ergeben, werden diese Verhandlungen zeigen. Die CDU-Fraktion hat bereits im Jahr 2003 durch die Bereitstellung zusätzlicher Personalkostenmittel vom 1.075 Tsd. Euro bewiesen, dass sie die Belange der Kindertagesbetreuung sehr ernst nimmt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de