Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 20. August 2019

Ausgabe vom 20. September 2004

Schüler gaben ihr Bestes

55. Lübecker Staffeltag im Stadion Buniamshof erfolgreich verlaufen

3460208.jpg
Welche Schule hat die schnellsten Läuferinnen und Läufer? Die Schüler gaben beim 55. Staffeltag alles ; Foto: N. Neubauer

"Wir haben alles gegeben, aber die anderen waren einfach schneller", sagt Christopher Rasch, noch völlig aus der Puste nach dem 8x 100-Meter-Lauf für Jungen an Realschulen. Letztes Jahr war der Schüler von der Holstentor-Realschule mit seinem Team die Strecke genauso schnell (1:37,5) gelaufen, damals reichte es für den ersten Platz, doch diesmal war nur der vierte drin. "Beim Übergeben der Staffelhölzer verlieren wir zuviel Zeit", so die Analyse des 16-jährigen Läufers. "Das müssen wir noch verbessern."

Alles gegeben haben am vergangenen Freitag im Stadion Buniamshof auch die anderen Läufer des 55. Staffeltages der Lübecker Schulen, an dem sich 40 Schulen beteiligten. Und nicht nur die Sportler gaben ihr Bestes: Wie in jedem Jahr feuerten hunderte von Schülerinnen und Schülern auf der Tribüne ihre Mitschüler an. Fürs Gelingen des Sportereignisses sorgten Kreisschulsportbeauftragter Holger Bull, Mitarbeiter des Bereichs Schule und Sport, 60 Lehrer und Helfer des Arbeiter-Samariterbundes. Schulsenatorin Annette Borns (SPD) und Schulrat Eckhard Lück übergaben Urkunden und Wanderpreise. "Der Staffeltag ist eine echte Teamleistung. Die Kollegen sind klasse", freute sich Organisator Holger Bull.

Ergebnisse

8 x 50 Meter für Mädchen an Grundschulen: 1. Klosterhof-Schule (1:06,50), 2. Albert-Schweitzer-Schule (1:06,54), 3. Kahlhorst-Schule (1:07,12)

8 x 50 Meter für Jungen an Grundschulen: 1. Schule Marli (1:02,89), 2. Schule Vorwerk (1:04,25), 3. Klosterhof-Schule (1:04,30)

8 x 50 Meter für Mädchen an Förderschulen: 1. Strakerjahn-Schule (1:00,68), 2. Hans-Christian-Andersen-Schule (1:02,60), 3. Berend-Schröder-Schule (1:06,34)

8 x 50 Meter für Jungen an Förderschulen: 1. Berend-Schröder-Schule (0:55,62), 2. Strakerjahn-Schule (0:55,91), Hans-Christian-Andersen-Schule (0:56,10)

8 x 100 Meter für Mädchen an Hauptschulen: 1. Schule Vorwerk (1:54,21), 2. Klosterhof-Schule (1:55,94), 3. Stadtschule Travemünde (1:56,75)

8 x 100 Meter für Jungen an Hauptschulen: 1. Luther-Schule (1:38,40), 2. Schule Vorwerk (1:39,90), 3. August-Herrmann-Francke-Schule (1:40,87)

8 x 100 für Mädchen an Realschulen: 1. St.-Jürgen-Realschule (1:45,21), 2. Holstentor-Realschule (1:49,50), 3. Johannes-Kepler-Schule (1:51,91)

8 x 100 Meter für Jungen an Realschulen: 1. St.-Jürgen-Realschule (1:35,50), 2. Alte Stadtschule (1:36,06), 3. Bernt-Notke-Realschule (1:36,66)

8 x 100 Meter für Mädchen an Gymnasien, Gesamt- und Berufsbildenden Schulen: 1. Oberschule zum Dom (1:44,22), 2. Katharineum (1:44,54), 3. Ernestinenschule (1:45,60)

12 x 200 Meter für Jungen an Gymnasien, Gesamt- und Berufsbildenden Schulen: 1. Oberschule zum Dom (4:48,21), 2. Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium (4:52,41), 3. Geschwister-Prenski-Schule (4:52,94).

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de