Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 12. Oktober 2004

Kurz notiert

Die Hansestadt Lübeck hat vergangene Woche mit sofortiger Wirkung zwei städtische Mitarbeiter auf Grund von Korruptionsverdachtvom Dienst suspendiert.

Die angeleitete Selbsthilfegruppe für Frauen nach Partnergewalt hat noch freie Plätze. Am 14. Oktober geht es los, der Unkostenbeitrag für fünf Abende beträgt 10 Euro. Anmeldung unter 4082850.

Wer sich für die Geschichte des Burgklosters interessiert, kann am Sonnabend, 16. Oktober, um 11.30 Uhr an einer Führung durch das ehemalige Dominikanerkloster teilnehmen.

Eine Führung mit dem Künstler durch die Ausstellung "Dieter Ohlhaver Zeitpunkte - Grafik, Malerei, Objekt" im Kulturforum Burgkloster findet am 17. Oktober um 11.30 Uhr statt. Die Teilnahme kostet vier, ermäßigt zwei oder einen Euro.

Der Verein Museumshafen lädt alle Freunde alter Schiffe zum Frühschoppen am 17. Okober von 11 bis 14 Uhr auf dem Binnenmotorschiff "Walter" im Holstenhafen (Drehbrücke) ein.

Plattdeutsche Geschichten gibt es am 18. Oktober mit Lore Kornemann und Annemarie Hatton. Treff: Um 10 Uhr im Heiligen-Geist-Hospital (Senioren-Treff). Interessierte ältere MitbürgerInnen sind herzlich eingeladen.

Bis zum 19. Oktober möchten sich Seniorinnen und Senioren unter Telefon 122-1016 anmelden, die am 26. Oktober um 10 Uhr an der Informationsveranstaltung zum Thema "

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de