Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 21. September 2019

Ausgabe vom 19. Mai 1998

Kultur ist der Atem der Menschheit

Zur Gedenkveranstaltung zum 65. Jahrestag der Bücherverbrennung

Hellmut Stern aus Berlin las im Buddenbrookhaus anläßlich der Gedenkveranstaltung zum 65. Jahrestag der Bücherverbrennung aus seinem Buch "Saitensprünge" vor. Es ist meiner Ansicht nach sehr wichtig, die Menschen an eine solche Tat zu erinnern, damit sie nicht vergessen, daß Kultur und damit auch Bücher der Atem der Menschheit sind. Es würde immer wieder zur Einigung der Völker beitragen, über ihre Geschichte nachzudenken, statt dem Gepiepe eines Herrn Guildo Horn nachzugehen, damit die Deutschen und somit auch die deutsche Kultur immer mehr verblöden.

Menschen können immer untertan gehalten werden, wenn sie in Massen einem Idol nachfolgen.

Anne-Maria Müller-Lochet, Lübeck

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de