Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 26. April 2019

Ausgabe vom 25. Januar 2005

Fleißige Hände

Dom-Schüler "arbeiteten" für Sri Lanka

3630202.jpg
131, 132, 133 Zusammen mit Bernd Saxe zählten die Dom-Schüler die gespendeten Euros ; Foto: M. S. Niemann

Umringt von 22 Dom-Schülern zählte Bürgermeister Bernd Saxe Scheine und Hartgeld: Die fleißigen Kleinen hatten seit dem 6. Januar ihre Eltern im Haushalt tatkräftig unterstützt und dafür ihren Lohn bekommen - um ihn für die Flutopfer in Südostasien zu spenden. Und so klingelte und raschelte es immer mehr und lauter in dem kleinen Karton, der die wertvollen Euros aufbewahrte. Bis zum vergangenen Donnerstag, da überreichten die Schüler der 2 a dem Verwaltungschef stolz ihren "Geld-Karton". Doch bevor der Erlös gemeinsam gezählt wurde, durften die Dom-Schüler dem Bürgermeister bei O-Saft und Marzipan Fragen stellen: "Wie ist es berühmt zu sein?" ist Alina neugierig. Oder: "Wohnen Sie im Rathaus?" Dem Verwaltungschef macht das Frage-Antwort-Spiel sichtlich Spaß und ist von der erfrischenden Neugier der Kleinen angetan. Als er zum Geldzählen aufruft, sind die Zweitklässler begeistert bei der Sache. Zu Recht, sie haben 142,37 Euro "erarbeitet".msn

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de