Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 22. Februar 2005

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb (VOL)

1. Auftraggeber: Hansestadt Lübeck - Der Bürgermeister

Bereich Wasser und Hafen

Ziegelstraße 2, 23539 Lübeck

Telefon: 0451/122 6913

Fax: 0451/6990

e-Mail wasser-und-hafen@luebeck.de

2. Art und Umfang der Leistung:

Luftschadstoffgutachten für eine Umweltverträglichkeitsstudie im Zuge der Planung einer Hafenbaumaßnahme (Neubau eines RoRo-Hafens)

3. Ort der Leistung:

Hansestadt Lübeck

Teerhofsinsel in Lübeck-Vorwerk

4. Aufteilung in Lose:

entfällt

5. Ausführungsfrist(en): 09/2005

Vorabschätzung 30.04.2005

6. Einsendefrist für Teilnahmeanträge endet am: 04.03.2005

7. Anträge sind zu richten an: (Anschrift siehe Ziff. 1)

8. Die Angebotsunterlagen werden spätestens abgesandt am: 10.03.2005

9. Geforderte Eignungsnachweise

Nachweis oder Erklärung darüber, dass der Bewerber

- sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet oder beantragt hat

- sich nicht in Liquidation befindet

- Steuern und Abgaben/Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß gezahlt hat

- keine schweren Verfehlungen begangen hat, die die Zuverlässigkeit in Frage stellen

- im Vergabeverfahren vorsätzlich keine falschen Erklärungen bezüglich Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit abgegeben hat

- Angabe von vergleichbaren Leistungen innerhalb der vergangenen 3 Jahre mit Referenzen

- Umsatz der vergangenen 3 Jahre bei vergleichbaren Leistungen

- Qualifikation der für die Durchführung der Aufgaben vorgesehen Mitarbeiter

10. Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß § 27 VOL/A.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de