Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 01. März 2005

Amtliche Bekanntmachung

Vertretungsberechtigte und -befugnisse der Gebäudereinigung Hansestadt Lübeck - 1. Änderung der Bekanntmachung vom 12.08.2002 -

Gemäß § 4 Abs. 3 der Landesverordnung über die Eigenbetriebe der Gemeinden (Eigenbetriebsverordnung - EigVO) i.d.F.v. 29.12.1986 (GVOBl. Schl.-H. 1987 S. 11), geändert durch LVO vom 07.03.1996 (GVOBl. Schl.-H. S. 460) i.V.m. § 7 Abs. 4 der Betriebssatzung der Gebäudereinigung Hansestadt Lübeck (GHL) vom 10.05.2002 (veröffentlicht in der Lübecker Stadtzeitung am 28.05.2002) werden nachstehend die Namen der Vertretungsberechtigten der GHL und der Umfang ihrer Vertretungsbefugnisse bekanntgegeben :

1. Karin Voß, kommissarische Betriebsleiterin, Leiterin der Personalwirtschaft

Die GHL wird durch die Werkleitung vertreten. Frau Karin Voß ist zur kommissarischen Werkleiterin bestellt. Sie zeichnet in Angelegenheiten, die ihrer Entscheidung unterliegen, bei Verpflichtungsermächtigungen, die im Einzelfall 70.000 Euro und im wiederkehrenden Fall die Wertgrenze von 6.000 Euro nicht überschreiten, sowie den Abschluss von Arbeitsverträgen bis zur Vergütungsgruppe IV b BAT. Bei Überschreiten der Wertgrenzen unterzeichnet sie mit dem Bürgermeister, Arbeitsverträge mit einer weiteren zeichnungsberechtigten Person gemeinsam. Im Zahlungsverkehr ist sie alleine zur Anordnung berechtigt, desweiteren zur Führung des großen Dienstsiegels.

2. Hella Detering, Leiterin der Betriebswirtschaft/des Rechnungswesens

Die Leiterin des Rechnungswesens ist zur zweiten Stellvertreterin der Werkleitung bestellt. Sie ist zeichnungsbefugt für den ihr übertragenen Aufgabenbereich, für Verpflichtungsermächtigungen, die im Einzelfall 10.000 Euro und im wiederkehrenden Fall die Wertgrenze von 1.000 Euro nicht überschreiten, sowie für den Abschluss von Arbeitsverträgen bis zur Vergütungsgruppe IV b BAT. Den Abschluss von Arbeitsverträgen unterzeichnet die Genannte mit einer weiteren zeichnungsberechtigten Person gemeinsam. Im Zahlungsverkehr ist sie mit erster Unterschrift gemeinsam mit einer weiteren zur Anordnung berechtigten Person anordnungsberechtigt und im Vertretungsfall zur Führung des großen Dienstsiegels befugt.

3. Rainer Hielscher, Leiter des Objektservice

Der Leiter des Objektservice ist zeichnungsbefugt für den ihm übertragenen Aufgabenbereich sowie für Verpflichtungsermächtigungen, die im Einzelfall 10.000 Euro und im wiederkehrenden Fall die Wertgrenze von 1.000 Euro nicht überschreiten. Im Zahlungsverkehr ist Herr Hielscher mit erster Unterschrift gemeinsam mit einer weiteren zur Anordnung berechtigten Person anordnungsberechtigt.

4. Renate Führer, Leiterin der Organisation

Die Genannte ist zeichnungsbefugt für den ihr übertragenen Aufgabenbereich, für Verpflichtungsermächtigungen, die im Einzelfall 10.000 Euro und im wiederkehrenden Fall die Wertgrenze von 1.000 Euro nicht überschreiten, sowie für den Abschluss von Arbeitsverträgen bis zur Vergütungsgruppe

IV b BAT. Den Abschluss von Arbeitsverträgen unterzeichnet die Genannte mit einer weiteren vertretungsberechtigten Person gemeinsam. Im Zahlungsverkehr ist sie mit erster Unterschrift gemeinsam mit einer weiteren zur Anordnung berechtigten Person anordnungsberechtigt.

5. Jens Pagell, Personalangelegenheiten, Lasse Jahn, Objektservice, Emilia Ring, Buchhaltung

Die Genannten sind zeichnungsbefugt für den ihnen übertragenen Aufgabenbereich sowie für Verpflichtungsermächtigungen, die im Einzelfall 2.500 Euro und im wiederkehrenden Fall die Wertgrenze von 500 Euro nicht überschreiten. Herr Lasse Jahn für die Bestellung von Reinigungsmaterial und -geräten und Frau Emilia Ring für die Bestellung von Büromaterial.

6. Christina Niésta, Personalangelegenheiten

Die Genannte ist zeichnungsbefugt für den ihr übertragenen Aufgabenbereich sowie für kleinere Bestellungen, die im Einzelfall 500 Euro und im wiederkehrenden Fall die Wertgrenze von 100 Euro nicht überschreiten.

7. Cornelia Harazin, Martina Liebe, Miriam Thoms, Petra Zielke, Heidi Alwert Reinigungsfachbetreuung, Monika Palizynski, Personaldisposition

Die Genannten sind zeichnungsbefugt für den ihnen übertragenen Aufgabenbereich.

8. Ulfert Bode, ehemals kommissarischer Betriebsleiter, Barbara Gotzel, ehemals Personalangelegenheiten, Vivian Baumhöver, ehemals Sachbearbeiterin Geschäftstelle

Die Genannten sind aus dem Dienst der GHL ausgeschieden. Die ihnen übertragenen Befugnisse sind erloschen.

Die unter 2 - 7 Genannten zeichnen grundsätzlich mit dem Zusatz "im Auftrag".

Lübeck, den 17. Februar 2005

gez.

Franz-Peter Boden

- Bausenator -

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de