Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 18. Juni 2019

Ausgabe vom 12. Juli 2005

Zum Artikel vom 5. Juli 2005, Ausgabe Nr. 386:

"Lübecker Volks- und Erinnerungsfest

Der Volksfestumzug ist leider vorbei - die Vorbereitungen zur Teilnahme haben jedoch sehr viel Spaß gemacht. Das liegt aber einzig und allein an dem Super-Team, das mir geholfen hat, meine Idee, einen Wagen für das Volks- und Komödientheater Geisler zu entwerfen und schmücken, in die Tat umzusetzen. Bei allen, die so fleißig gewerkelt haben, möchte ich mich daher auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bedanken. Es waren zuständig für den Aufbau und die Deko: Jens Morawe, Ute Schneider und Gerd Fanter. Ebenso großer Dank geht an alle unsere Sponsoren. Danke an die drei Grazien auf dem Wagen: die "Melker-Bärbel" als Frau Flodder, Ose Böttcher und C. Winterfeld. Ganz wichtig auch "Ulli" Mehneit und Manus Winterfeld und Andreas Beldowski sowie und Zugbegleiter "Fahrradboy" Sven Lieber. Bis zum nächsten Jahr!

Irene Schmidtke

Groß Grönau

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de