Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 18. Juli 2019

Ausgabe vom 23. August 2005

Spannendes SAT1-Märchenquiz in der Sand World

Zwei Schulklassen im Wettstreit vor laufender Kamera am Priwallstrand

3930701.jpg
Die Kids live on air³ in der SAT1-Regionalsendung 17.30 live³ mit Marco Heinsohn.; Foto: HLTS

Ganz schön kniffelig! Was hat Aschenputtel um Mitternacht auf der Schlosstreppe verloren? Was passiert, wenn Frau Holle ihre Betten macht? Wie heißt die Schwester von Schneeweißchen? Fragen über Fragen, die heute beim spannenden SAT1-Märchenquiz in der Sand World zwei Schulklassen vor laufender Kamera zum Wettstreit herausforderten. Das ungewöhnliche Märchenduell am Travemünder Priwallstrand wurde vom Moderator der SAT1-Regionalsendung "17.30 live" Marco Heinsohn souverän geleitet und vom Fernsehteam aufgezeichnet. Gesendet wurde der "Klassenkampf im Märchenreich" im Rahmen der
Sendung "17.30 live" am 19. August auf SAT1 um 17.30 Uhr.

Im Märchenquiz traten die Klasse 3b der Schuli Marli unter der Obhut des Klassenlehrers Thomas Zielonka und die Klasse 3c der Grundschule Bad Schwartau mit Klassenlehrer Günther Marquardt gegeneinander an. Beide Klassen wählten jeweils drei "Märchenexperten" aus ihrer Mitte aus, die die Fragen des Moderators Marco Heinsohn stellvertretend für die ganze Klasse beantworten sollten. Für die Schule Marli (Team weiß) kämpften Alicia Carrau (7 Jahre), Eva Koop (8 Jahre) und Sam Edding (9 Jahre). Für die Grundschule Bad Schwartau (Team orange) traten Josephine Hilsenstein (8 Jahre), Jenny Manns (9 Jahre) und Dominik Freese (9 Jahre) an. Jeder Märchenexperte hatte eine Frage zu beantworten und das spannende Quiz endete mit einem salomonischen Unentschieden.

Die Klassenkameraden feuerten ihre Mitschüler kräftig an und der Jubel und Applaus wurde vor laufender Kamera sogar mehrmals geprobt. Klassenlehrer Thomas Zielonka: "Wir haben uns die letzten Tage intensiv mit dem Thema Märchen beschäftigt, es hat allen Schülern großen Spaß gemacht". "Ich kenne alle Märchen" versuchte der Märchenexperte Sam seine Konkurrenten kurz vor dem Quiz noch einzuschüchtern und die kleine Eva bekannte beflissen "Ich habe extra mein dickes Märchenbuch von vorne bis hinten durchgelesen." Auch Klassenlehrer Günther Marquardt von der Grundschule Bad Schwartau fand das SAT1-Märchenquiz eine tolle Idee und stellte fest: "Die Kinder sind gar nicht so aufgeregt wie die Erwachsenen." Als Dankeschön fürs Mitmachen gab, es ein Sand World-Schlüsselband und zum Abschluss der Dreharbeiten noch ein leckeres Eis für jeden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de