Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 27. September 2005

Historische Vorführung

Initiativkreis Bürgerstiftung Kücknitz verwirklichte Idee

3980304.jpg
Bettina Timmermann von der Horus-Falknerei ließ die Kinder auf Tuchfühlung mit dem Falken gehen.; Foto: privat

Begeistert von der Falknereivorführung auf dem diesjährigen Hansefest des Bauspielplatzes kam Jörg Vorwerk, Lehrer an der Schule Roter Hahn, auf die Idee diese Vorführung speziell für Schulklassen und Kindergärten zu wiederholen. Und das wurde auch getan: Der Initiativkreis der Bürgerstiftung Kücknitz nahm die Idee auf und veranstaltete am 21. September eine historische Falknereivorführung auf dem Bau- und Geschichtsspielplatz Roter Hahn.

240 Kinder des Kinderhauses Grauer Esel, der Schule Roter Hahn, der Kahlhorstschule, der Kita Schatzinsel und der Kita Dreifaltigkeit erlebten Falken, Adler, Frettchen und Wolfshunde in zwei Vorführungen aus nächster Nähe. Auf Tuchfühlung mit den Königen der Lüfte erlebten die Kinder ein faszinierendes Schauspiel aus unmittelbarer Nähe. Bei der rasanten Jagd auf Beuteatrappen auf dem Boden und in der Luft zeigten die freifliegenden Greifvögel ihr grandioses Können. Aufgrund der großen Resonanz soll es im Frühsommer 2006 einen weiteren Termin geben. Der Initiativkreis der Bürgerstiftung Kücknitz hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Bürgerstiftung für den heutigen Stadtteil Kücknitz zu gründen. Gefördert werden sollen Jugendhilfe, Erziehung und Bildung. Weitere Informationen sind im Internet unter www.buergerstiftung-kuecknitz.de erhältlich.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de